UNTER­RICHT... für Anfänger

zwei Füße, die sich vergnügen
Foto: Rainer Drews

Ich freue mich sehr, dass ihr Lust habt Tango zu lernen :-)
Jeder Tango beginnt mit dem ersten Schritt und den zu lernen ist ganz leicht: die einzige Vorbedingung sind Füße, die einen tragen und Ohren, die Tangomusik lieben.

Für Schnuppern oder Kurse der Basisstufe 1 sind keinerlei tänzerische oder musikalische Vorkenntnisse erforderlich. Ihr braucht nicht einmal Tanzschuhe, nur Lust auf neue Erfahrungen.

Ihr könnt euch auch solo anmelden. Ich helfe gerne eine/n Partner/in zu finden.


Besonderheiten durch Corona:
Bitte beachtet mein aktuelles Hygienekonzept.
Die Teilnahme ist nur möglich mit Anmeldung!


 

Tango Schnuppern


Wollt ihr mal ganz unverbindlich ausprobieren, ob euch Tango Spaß macht? Selbst fühlen, warum dieser Tanz so fasziniert? Dann habt ihr an diesen Terminen Gelegenheit dazu.
Schnupperabende

Ausprobieren, ob Tango etwas für euch ist. Hier könnt ihr entspannt in einer kleinen Gruppe die ersten Tango­schritte wagen und die Essenz des Tangos kennen­lernen.
Einzelanmel­dungen sind möglich.

im Serrahn 1 in Bergedorf
vor der Fun-Milonga
Freitag, 18.11.22, 19 - 20 Uhr
kostenlos.
anmelden

Workshops und Kurse für Anfänger


Was macht den Tango Argentino so besonders? Er schreibt keine Schritt­folgen vor, sodass jedes Tanz­paar ganz frei in der Gestaltung seines Tangos ist. Eine spezielle Verbindung im Paar erlaubt es, uns einander und gemeinsam der Musik hinzugeben in einem magischen Flow...tanzend, unbeschwert...

In Anfängerworkshops und -kursen (Basisstufen 1 bis 3) werden wir anhand einfacher Bewegungs­elemente die Essenz des Tangos kennenlernen und unsere Ohren immer weiter für die Musik öffnen.

Tango Anfängerworkshop
im Kursraum Neuallermöhe

Wenn ihr erst nochmal ausprobieren wollt, ob Tango was für euch ist.
Die ersten Tangoschritte tanzen... ist gar nicht schwer und macht richtig Spaß. Drei Stunden in die Welt des argentinischen Tangos eintauchen.


Freitag, 4.11.22, 18.30 - 21.30 Uhr
3 Std., 45€/Pers.
anmelden
Tangokurs Basisstufe 1
im Studio am Diebsteich

Tango lernen... ganz neu anfangen.

In diesem Anfängerkurs werden wir anhand einfacher Bewegungs­elemente die Essenz des Tangos kennenlernen:
seine spezielle Haltung, die besondere Verbindung im Paar und die wunder­bare, tango­typische Art miteinander zu gehen.
Wir legen ein solides Fundament für alle späteren Tango­elemente und improvisieren mit einfachen Bewegungs­ele­menten von Anfang an, um unseren Tango individuell zu gestalten.


Sonntag, 20.15 - 21.45 Uhr
6.11. - 18.12.22

7 x 90 min., 110€/Pers.
anmelden
Tangokurs Basisstufe 2
in der LOLA in Bergedorf

Tango lernen... Spiralbewegungen und mehr.

Haben wir in der Basisstufe 1 gelernt, in der für den Tango Argentino charak­teris­tischen Art miteinander zu gehen, können wir nun zusammen auf Entdeckungs­reise gehen. In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit den Spiral­bewegungen, die im Tango einen ganz besonderen Genuss erlauben.
Beim mehrspurigen Gehen in verschie­de­nen Kombi­nationen und mit den sinnlichen Schlängel­bewe­gungen der "Ochos" erleben wir eine neue Dimension des Fühlens.


Mittwoch, 20.30 - 22 Uhr
26.10 - 21.12.22

8 x 90 min., 120 €/Pers.
anmelden in der LOLA
Tangokurs Basisstufe 3
im Bürgerhaus Neuallermöhe

Nachdem wir in der Basistufe 2 die gemeinsamen Spiral­bewegungen kennen­gelernt haben, stehen in diesem Kurs die Basis­techniken für Ochos und Drehungen im Mittel­punkt. Wir lernen frei mit den sinnlichen Ochos zu improvisieren und schwung­volle, weiche Drehungen selbst zu gestalten. Alles auch mit dem Fokus, sich tiefer mit der Musik verbinden, da sie der Ursprung aller Bewegung ist.

Spätestens ab dieser Kurs­stufe brauchen wir nun geeignete Tanz­schuhe, die all diese Dreh­bewe­gungen ohne Mühe ermöglichen.


Dienstag, 19 - 20.30 Uhr
1.11. - 20.12.22

8 x 90 min., 120€/Pers.
anmelden